» » Avengers Grimm: Time Wars (2018)

Avengers Grimm: Time Wars (2018) - Stream Movie4k

Die Ereignisse des Films treten in fabelhaften Fantasy-Universen auf, in denen verschiedene Charaktere Leben und sich kreuzen. Treffen Sie Sie auf der Erde, weil Sie versucht, Rumpelstilzkin zu erfassen, die seit langem Ihre heimtückischen Pläne genommen hat. Sobald er in unserer Welt erscheint, Folgen ihm andere Helden, darunter Magda Und Rotkäppchen, Schneewittchen, Aschenputtel, Rapunzel und sogar Dornröschen. Nachdem Sie Ihre Geschichten verlassen haben, sind Sie bereit, den Bösewicht zu bekämpfen, der bereits viele Helden auf Ihre Seite gezogen hat, und jetzt war es nicht nur die Erde, sondern auch die Märchenwelt bedroht.

Wie werden die Ereignisse dieses mal umkehren, wird der Bösewicht Rächer Grimm besiegen? Magda sieht nicht, dass er zweifach ist, es ist eine ernsthafte Gefahr für Sie. Königin Atlantis versucht, das Herz von Prinz Charles zu bekommen, wird Sie viel bekommen, wenn er Sie heiratet. Versteckte Motive, die bei Rumpelstilzkin vorhanden sind, werden geschickt von Ihnen verschleiert. Aber es ist viel einfacher, den Feind zu besiegen, wenn er seine Motive und Pläne nicht verbirgt. Der Trick kann die Wachsamkeit der Helden, die ein edles Ziel haben, Entwaffnen und schlafen und es ist ein starker Trumpf in den Händen des Gegners. Werden die Avengers in der Lage sein, nicht auf den Trick zu erliegen und den Fall zum siegreichen Ende zu bringen?
  • IMDB: 2,3/10
  • Genre: Filme / Filme 2018 / Abenteuer / Action / Fantasy
  • Land: USA
  • Laufzeit: 1h 28min
  • kinostart: 2018
  • Regisseure: Maximilian Elfeldt
  • Avengers Grimm: Time Wars (2018) Besetzung
  • Schauspieler: Lauren Parkinson, Elizabeth Eileen, Marah Fairclough
  • 2,3/10
Avengers Grimm: Time Wars (2018) Stream Movie4k

Avengers Grimm: Time Wars (2018) Stream Deutsch kostenlos online anschauen und downloaden Movie4k

Openload
HD 1080p Stream
Stream online
3 799
Zu Lesezeichen hinzufügen
Gibt es eine Beschwerde?
Kommentare zu Avengers Grimm: Time Wars (2018)
Kommentar zu